Martin Janietz

Osteuropa

Corona im Schlachthof, billiges Fleisch, Gesundheit, Hygiene oder zu hoher Preis? Für diese Fragen hat Vereinskollege Martin Janietz immer ein offenes Ohr. Janietz vertritt seit 2018 den Verein in den Ländern Russland, Kasachstan, Baltikum und der Ukraine. Der gebürtige Waldorfer (Rheinland) lernte von der Pike auf das Metzgerhandwerk. Mit diesem Fachwissen berät er seit 25 Jahren nicht nur Investoren, Unternehmer oder Politiker, sondern auch Firmengründer. In Zeiten von COVID-19 berät er besonders osteuropäische Unternehmen, um drohende Exportprobleme abzuwenden.